ONLINE-MAGAZIN

TuS N-Lübbecke

SG BBM Bietigheim

vs

Liebe Handballfreunde,

mit dem 28:22-Auswärtssieg beim Dessau Roßlauer HV am vergangenen Wochenende hat unser Team wieder einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Und diesen will die Mannschaft im Heimspiel gegen die SG BBM Bietigheim nun bestätigen. Gegen den Tabellenführer aus Baden-Württemberg wird das kein einfaches Unterfangen, wenngleich auch der TuS gegen die Top-Teams immer noch eine Schippe drauflegen konnte. Drauflegen müssen aber wir alle, auch von den Rängen, denn mit einem Sieg könnten wir in der Tabelle auf jeden Fall weiterhin oben mitspielen. Also: Auf geht´s MERKUR Arena!

News-Center

Pol-News_Weßeling

Vertragsverlängerung: Sven Weßeling bleibt bis 2025 beim TuS N-Lübbecke

Den am Saisonende auslaufenden Vertrag von Sven Weßeling haben beide Vertragsparteien um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2025 verlängert. Sven Weßeling spielt seit dem 1. Juli 2021 beim TuS N-Lübbecke in der 2. HBL. Die Gespräche waren gut und schnell waren sich beide Parteien einer Vertragsverlängerung einig. Auch, weil die Formkurve beim 25-Jährigen Rückraumspieler aktuell nach oben zeigt.

Weiterlesen

Weihnachtstickets_InTuS

Heute schon an die Weihnachtsfeier denken!

Für drei Spiele in der Adventszeit bieten wir besondere Gruppenpreise für Ihre und Eure Weihnachtsfeier an! Ob mit der Mannschaft, dem Vorstand, oder gleich der ganze Klub oder Verein – bei uns bekommt ihr in jedem fall eine sportliche Weihnachtsfeier!

Für die Heimspiele gegen die SG BBM Bietigheim (25. November, 18 Uhr), den VfL Lübeck-Schwartau (2. Dezember, 19.30 Uhr) und den ASV Hamm-Westfalen (17. Dezember, 17 Uhr), gilt: “Je mehr, desto günstiger.” Bis 20 Personen zahlt ihr den “normalen” Gruppentarif. Von 21 bis 49 Personen bekommt ihr 20% Rabatt auf den Gruppenpreis und ab 50 Personen sogar 30% Rabatt!

Das Angebot gilt für Sitzplätze im Außenblock und Tickets im Stehplatzbereich so lange der Vorrat reicht! Schnell sein lohnt sich also!

Hier geht´s zum Bestellformular!

Tim Kloor

57

Position
Rechts Außen

Geburtstag
22. Januar 2002

Größe
1,87 m

frühere Vereine
Mecklenburger Stiere Schwerin, SC Magdeburg Youngsters

beim TuS seit
2023

fv-TuS-N-Luebbecke-Pool2000-web-300x200px-082372
Drei Fragen an...

Tim Kloor

Was ist bei den Auswärtsfahrten deine Lieblingsbeschäftigung im Bus?

Musik Hören! Ich höre fast alles aber am liebsten was aus der Rap und Rock-Szene oder Hip Hop von KIZ.

Mit welchen drei Worten würdest du dich als Handballspieler beschreiben?

schnell – glücklich – konterstark

Welche Superkraft hättest du gerne? 

Ich würde mir gerne selber alle möglichen Frisuren machen können. So kann man sich immer wieder verändern und neue Styles ausprobieren!

Aus Spielersicht

Marek Nissen

"Unabhängig von Bietigheim müssen wie wieder die gleiche Energie, Härte und Einstellung wie gegen Dessau an den Tag legen. Dort haben wir gesehen, wie wir spielen können und das Spiel angehen müssen, um zu gewinnen. In unserem Team haben wir auf jeden Fall die Qualität, Bietigheim zu schlagen. In Der MERKUR Arena mit den eigenen Fans im Rücken, kommt es dann auf uns an."

Trainerstatement

"Am Samstag kommt die Mannschaft, die in dieser Saison am stabilsten ist zu uns in die MERKUR Arena. Da sollte es allen Spaß machen zu zeigen, was wir können. Ich halte es dennoch für ein Spiel auf Augenhöhe, wenn wir zu unserer Leistung finden. Wir haben natürlich gehörigen Respekt vor Bietigheim. Gar nicht so sehr, weil sie jetzt auf einmal mit ihrer Leistung explodiert sind oder weil sie so unfassbar gut sind. Die sind einfach gefestigt. Die spielen seit drei Jahren in fast der gleichen Besetzung zusammen, machen auch nicht viel anders als in den letzten Jahren, aber man sieht an Kleinigkeiten, dass es blindes Verständnis ist. Diese Sicherheit macht sie so gefährlich."

Statistik

2. HBL

Pos Mannschaft Sp Pkt
1 1. VfL Potsdam 23 40:6
2 SG BBM Bietigheim 22 36:8
3 ASV Hamm-Westfalen 23 35:11
4 VfL Eintracht Hagen 22 28:16
5 TuS N-Lübbecke 22 27:17
6 HSC 2000 Coburg 23 27:19
7 HC Elbflorenz 2006 22 24:20
8 HSG Nordhorn-Lingen 22 22:22
9 VfL Lübeck-Schwartau 22 21:23
10 TV Großwallstadt 21 20:22
11 Eulen Ludwigshafen 22 20:24
12 TuSEM Essen 23 19:27
13 TV 05/07 Hüttenberg 22 18:26
14 TSV Bayer Dormagen 23 17:29
15 Dessau-Rosslauer HV 06 23 15:31
16 GWD Minden 23 13:33
17 TuS Vinnhorst 23 12:34
18 EHV Aue 21 8:34
Platz Verein Spiele G U V Tore Punkte
1 1. VfL Potsdam 23 19 2 2 703:609 (+94) 40:6
2 SG BBM Bietigheim 22 18 0 4 692:597 (+95) 36:8
3 ASV Hamm-Westfalen 23 17 1 5 730:675 (+55) 35:11
4 VfL Eintracht Hagen 22 14 0 8 685:654 (+31) 28:16
5 TuS N-Lübbecke 22 13 1 8 639:612 (+27) 27:17
6 HSC 2000 Coburg 23 13 1 9 667:619 (+48) 27:19
7 HC Elbflorenz 2006 22 12 0 10 652:630 (+22) 24:20
8 HSG Nordhorn-Lingen 22 10 2 10 651:659 (-8) 22:22
9 VfL Lübeck-Schwartau 22 10 1 11 623:644 (-21) 21:23
10 TV Großwallstadt 21 10 0 11 628:647 (-19) 20:22
11 Eulen Ludwigshafen 22 10 0 12 683:691 (-8) 20:24
12 TuSEM Essen 23 8 3 12 597:612 (-15) 19:27
13 TV 05/07 Hüttenberg 22 8 2 12 638:665 (-27) 18:26
14 TSV Bayer Dormagen 23 8 1 14 637:667 (-30) 17:29
15 Dessau-Rosslauer HV 06 23 7 1 15 668:710 (-42) 15:31
16 GWD Minden 23 6 1 16 655:692 (-37) 13:33
17 TuS Vinnhorst 23 5 2 16 620:703 (-83) 12:34
18 EHV Aue 21 4 0 17 573:655 (-82) 8:34

Spieltag

TuS Vinnhorst : Dessau-Rosslauer HVFreitag, 24.11. | 19:00 Uhr
GWD Minden : TV GroßwallstadtFreitag, 24.11. | 19:30 Uhr
TuSEM Essen : Eulen LudwigshafenFreitag, 24.11. | 20:30 Uhr
TuS N-Lübbecke : SG BBM BietigheimSamstag, 25.11. | 18:00 Uhr
EHV Aue : HSC 2000 CoburgSamstag, 25.11. | 18:00 Uhr
TV 05/07 Hüttenberg : HSG Nordhorn-LingenSamstag, 25.11. | 19:30 Uhr
1. VfL Potsdam : VfL Lübeck-SchwartauSonntag, 26.11. | 17:00 Uhr
ASV Hamm-Westfalen : TSV Bayer DormagenSonntag, 26.11. | 18:00 Uhr
HC Elbflorenz 2006 : VfL Eintracht HagenSonntag, 26.11. | 18:00 Uhr

Unser Gegner

Hintere Reihe v.l.: Juan de La Pena (13), Nikola Vlahovic (3), Maximilian Hejny (21), Fabian Wiederstein (18), Alexander Velz (19), Paco Barthe (20), Jonathan Fischer (36), Jens Rith (Team-Manager)

Mittlere Reihe v.l.: Jochen Zürn (Sportdirektor), Dr. Sebastia Salvat (Co-Trainer), Iker Romero (Cheftrainer), Jona Bader (24), Max Öhler (9), Tom Wolf (10), Dominik Claus (7), Vincent Brenner (28), Lisa Frey (Physiotherapeutin), Dr. Georgios Karavalakis (Mannschaftsarzt), Hans-Ulrich Kämpf (Torwart-Trainer), Ryota Tanimura (Co-Trainer)

Vordere Reihe v.l.: Alexander Pfeifer (31), Tim Kaulitz (33), Jan Kanters (81), Fredrik Genz (16), Filip Baranasic (12), Niklas Michalski (6), Christian Schäfer (11)

Es fehlt: Paul Krügele (26), Jermaine Guynn (Athletik-Trainer), Dr. Johannes Buderer (Mannschaftsarzt)

Mr. SG BBM

420 Spiele, 2180 Tore, davon 1002 per Siebenmeter. Diese beeindruckende Statistik gehört zu Christian Schäfer, Kapitän der SG BBM Bietigheim. Seit 2007 ist Schäfer Teil der SG, allermeist zu Hause in der 2. HBL, dessen Torschützenkönig er 2016 und 2021 war, aber auch in diesem Zeitraum zwei Jahre in der 1. Bundesliga unterwegs war. Auch dort performte Schäfer, konnte aber die direkten Abstiege auch nicht verhindern. Dennoch blieb er „seiner“ SG BBM Bietigheim treu.

Der Jüngere Genz

Sie wissen es oder ahnen es vielleicht: Ja, Frederik ist der jüngere Bruder von Jó Gerrit. Beide begannen ihre Handball-Karriere beim CVJM Oberwiehl. Frederik zog es anschließend nach Gummersbach und Ferndorf, bis er schließlich 2014 für den TSV Bayer Dormagen auflief und dort auch seine ersten Spiele im Seniorenbereich absolvierte. Anschließend wechselte er zu den Füchsen nach Berlin, hütete dort vor allem das Tor der zweiten Mannschaft und half immer mal wieder bei den Bundesliga- oder Europapokalspielen aus. Seit 1. Juli 2022 trägt er das Bietigheimer Trikot.

Der Trainer

Seit 1. Juli 2021 ist Iker Romero Trainer bei der SG BBM Bietigheim – und das überaus erfolgreich, sodass beide Parteien den Vertrag erst kürzlich bis 2026 verlängert haben. Stetig bergauf in der Tabelle ging es für die SG seit der Amtsübernahme des Spaniers. Im vergangenen Jahr stand Platz 4 zu buche und in diesem Jahr soll endlich der Aufstieg in die LIQUI MOLY HBL gelingen. Das eingespielte Team hat nach fast zwei Jahren das Spielsystem des Spaniers verinnerlicht und die Handschrift des Champions League Siegers und Weltmeisters 2005 ist deutlich erkennbar.

Red-Devils

Fantreff
Der nächste Fantreff ist am Freitag, den 01.12. um 20:00 Uhr im Hotel und Restaurant „Im Loh“ – Albersmeyer (Diepenauer Str. 53, 32339 Espelkamp-Frotheim). Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Tagesfahrt HSG Nordhorn-Lingen  – TuS N-Lübbecke

Datum: Dienstag / 2. Weihnachtstag, den 26.12.2023
Anwurf: 19:30 Uhr
Abfahrt: 16:30 Uhr Betriebshof Aschemeyer  / 16:35 Merkur Arena
Rückfahrt: ca. 21:45 Uhr
Rückkehr: ca. 00:00 Uhr
Leistungen: Busfahrt, Eintrittskarte zum Spiel

Preise:
Fahrpreis Mitglied: 20,- Euro
Fahrpreis Nicht-Mitglied: 25,- Euro
Fahrpreis unter 18 Jahre: 15,- Euro

Sitzplatz: 23,00 Euro
Sitzplatz Schüler, Student, FSJ, BFD: 16,00 Euro
Sitzplatz Kinder + Jugendliche unter 18J.: 12,50 Euro
Sitzplatz Schwerbehindert: 21,00 Euro

Stehplatz: 14,00 Euro
Stehplatz Schüler, Student, FSJ, BFD: 12,50 Euro
Stehplatz Kinder + Jugendliche unter 18J.: 10,00 Euro
Stehplatz Schwerbehindert: 12,50 Euro

Anmeldeschluss: 13.12.2023
Mindestteilnehmerzahl:  30 Personen